Daniel Roettgermann

Der Zürichsee, ein Ruderboot, eine fehlende Ankerleine und eine Erinnerung – mit 15 Jahren Verspätung wurde ich zum Freediver. Als Kind wurde Luftanhalten im Wettkampf gegen meinen Vater schnell zu einfach und die Faszination für die Unterwasserwelt hat mich schon immer begleitet. Aber bis auf eine Hand voll Scuba Tauchgänge im Mittelmeer war leider kein Wasser in der Nähe.
15 Jahre später traf ich Marco Melileo und damit einen der besten Freediving Instruktoren und Coaches. Seitdem ist Freediving meine Leidenschaft. 396 Trainingssessions und 3248 Tauchgänge später ist Kaluna Freediving geboren und aus einer Leidenschaft ist Hobby und Beruf zugleich geworden. Freediving ist für mich ein Sport mit körperlicher und geistiger Herausforderung, der es mir auf meinen Reisen ermöglicht, in den abgelegensten Winkeln der Welt die Unterwasserwelt hautnah zu erkunden.

  • 2012 – Apnea Academy Level 3
  • 2014 – SSI Freediving Instructor Level II
  • 2016 – Apnea Academy Instructor
  • 2016 – USZ Freediving Trainier
  • 2017 – SSI Freediving Specialty Instructor – No Fin
  • 2017 – SSI Freediving Specialty Instructor – Free Immersion
  • 2017 – SSI Freediving Specialty Instructor – Monofin
  • 2017 – SSI Freediving Specialty Instructor – Basic Spearfishing
  • 2017 – SSI Freediving Specialty Instructor – Spearfishing Safty & Training
  • 2017 – PSA/Phorcys Spearfishing Instructor
  • 2018 – Emergency First Responder Instructor
  • 2018 – PADI Freediving Instructor
  • 2019 – DAN EqualEasy Instructor
  • 2019 – DAN PBLSD + FirstAID Instructor
  • 2019 – DAN Oxygen First Aid Instructor
  • 2019 – Molchanov Instructor

 

Daniel Röttgermann

Daniel Röttgermann

Ivo Meyer

Ob bei einer Poolsession, beim Tieftauchen oder beim Erkunden der Unterwasserwelt – meine Leidenschaft gilt definitiv dem Freediving! Der intensive Kontakt zum Element Wasser, sich den physikalischen Gegebenheiten der Unterwasserwelt anpassen, den Alltag an der Oberfläche zurücklassen und dabei den Fokus auf die Entspannung richten – das macht für mich die Faszination dieser Sportart aus. Neben körperlicher Fitness sind mentale Stärke und das Vertrauen in meine Fertigkeiten entscheidende Faktoren. Eigene Grenzen auszuloten und neue Bestleistungen zu erbringen, treibt mich an. Seit 2016 bin ich Apnea Academy Instructor und möchte gerne meine Erfahrung und meine Faszination am Freediving mit Euch teilen. Join us on a Kaluna Freediving – When it comes to a single breath!
  • 2016 – Apnea Academy Instructor
  • 2019 – USZ Freediving Trainier
Daniel Röttgermann

Ivo Meyer

‚Valdy‘ – Waldemar Bruderer

Meine Tauchkarriere begann als Flaschentaucher am Great Barrier Reef, als ich beruflich für einige Jahre in Australien war. Damals faszinierten mich die Zeitungsartikel über die Tiefen-Weltredorde im Apnoetauchen von Pipin und Pelizzari, während ich beim Schnorcheln die ersten Duckdives versuchte. Vor rund 10 Jahren, nach einen Freitauchkurs in Südostasien, war ich vom Apnoevirus infiziert. In der Schweiz habe ich beim USZ von Marco Melileo gelernt, in der Tiefe des Sees zu entspannen und mich Dank ihm und Daniel von Kaluna Freediving immer wieder verbessert. Wenn immer möglich verbringe ich Zeit im Wasser und finde im Apnoetauchen den idealen Ausgleich zu langen Tagen im Büro.

 

  • 2018 – Apnea Academy Instructor
  • 2019 – USZ Freediving Trainier
Daniel Röttgermann

‚Valdy‘ – Waldemar Bruderer

Peter Colat

Meine Tauchkarriere begann vor 25 Jahren in Griechenland. Aus einer Spielerei im Pool wurde eine Leidenschaft die sich Jahr für Jahr intensivierte und nie nachgelassen hat. Vor einem ¼ Jahrhundert startete meine Freitauchkariere mit einem Besuch an der 1. Weltmeisterschaft in Nizza. Was mich sehr motivierte mich selber für eine Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Nach der Teilnahme an der 2. Weltmeisterschaft, dem Treffen mit Umberto Pelizzari und dem berühmten Jacques Mayol war ich mit dem Freitauchvirus infiziert.
Seit dieser Zeit habe ich unzählige Schweizer- und Weltrekorde gebrochen. Ebenfalls hatte ich unzählige Auftritte in TV-Shows, durfte viele Interviews sowie Vorträge geben. Ich freue mich über die Zusammenarbeit mit Kaluna Freediving und falls ihr noch etwas über mich und meine Rekorde erfahren möchtet findet ihr die Infos unter www.freediving.ch.

 

  • 2012 – Apnea Academy Instructor
  • 2013 – SSI Freediving Instructor
  • 2013 – Freediving Trainier Glattbrugg
  • 2016 – Emergency First Responder Instructor
  • 2016 – PADI Master Freediving Instructor
  • 2017 – Freediving Trainier Rümlang
  • 2019 – USZ Freediving Trainier

Anna-Karina Schmitt

Die Liebe zur Unterwasserwelt begleitet mich soweit ich denken kann. Ich konnte noch nicht schwimmen, da bin ich schon getaucht. Meine Mutter war anfangs etwas verwundert, liess mich aber in jeglichen Gewässern glücklich abtauchen. Als ich 2018 auf der Ocean Film Tour den Kurzfilm über Jaques Mayol sah, entdeckte ich das Freitauchen für mich. Kurz darauf stieg ich an Bord einer Segelyacht: Freitauchen, Yoga und das adriatische Meer.
In der Schweiz bin ich total begeistert über die schönen Seen und Flüsse, die es zu entdecken gibt und die netten Leute in der Freediving Zürich Gruppe.
Ich kombiniere Freitauchen mit Yoga, Meditation, Radfahren und Laufen, sowie einer pflanzlichen Ernährung. Wie immer möglich setze ich mich leidenschaftlich für den Schutz der Ozeane ein und unterstütze lokale Meeresschutz-Projekte, wenn ich zum Freitauchen in den Weltmeeren unterwegs bin. Ende Mai 2020 plane ich den Yoga Teacher mit Fokus auf Atemübungen und Freitauch-Dehnung im Vinyasa und Kundalini Stil abzuschließen.
Lass uns zusammen mit Kaluna Freediving abtauchen – egal ob im Zürisee, bei Nacht zum Vollmond, im Fluss, im Ozean, im Pool oder auf der Yogamatte!

 

  • 2019 – SSI Freediving Instructor Level II
  • 2019 – Molchanovs Wave 2 Instruktor
Daniel Röttgermann

Anna-Karina Schmitt