Private Coaching

Die Gründe warum es für jemanden Sinn macht, privates Coaching zu buchen sind unterschiedlich. Der eine möchte für sich, gezielt und zeit effizient an einer Disziplin arbeiten und möglichst schnell Ergebnisse erzielen. Ein Anderer mag es nicht in der Gruppe zu trainieren – es gibt viele Gründe die für jeden unterschiedlich sein können – jedoch mit einem Gemeinsamen Ziel – sich zu verbessern! Und genau dabei unterstützen wir euch in jeder Hinsicht egal ob im Pool, oder außerhalb des Pools

Wasser

Zu den Coachings im Wasser gehören alle Pool Disziplinen wie STA, DYN, DNF, als auch die folgenden Tieftauch-Disziplinen wie, CWT, CNF, FIM und VWT. Sessions werden hier nach Absprache im Pool oder im See (Herrliberg, Zürichsee) durchgeführt und dauern ca. 90 Minuten.

Static – STA

In der Disziplin Static ist es das Ziel, die maximale Tauchzeit zu ermitteln, welche man mit einem Atemzug unterwasser bleiben kann. Auf der Oberfläche liegend, mit dem Gesicht im Wasser versucht man einen Moment der maximalen Entspannung von Körper und Geist zu erreichen, um so wenig Sauerstoff wie möglich zu verbrauchen

DYN – Dynamic With Fins

Bei der Disziplin DYN (Dynamic With Fins), dem sogenannten Streckentauchen mit Flossen, ist es das Ziel, mit einem Atemzug eine möglichst weite Strecke unter Wasser zurück zu legen.

DNF – Dynamic Without Fins

Bei der Disziplin DNF (Dynamic Without Fins), dem sogenannten Streckentauchen ohne Flossen, ist es das Ziel, mit einem Atemzug eine möglichst weite Strecke unter Wasser zurück zu legen, dies jedoch ohne Flossen

CWT – Constant Weight

In der Disziplin CWT, dem Tieftauchen mit konstantem Gewicht, mit Flossen, ist es das Ziel möglichst so Tief wie möglich mit einem Atemzug zu tauchen.

FIM – Free Immersion

In der Disziplin Free Immersion zieht sich der Taucher mit seinen Armen am Tauchseil entlang in die Tiefe. Es dürfen keine Flossen verwendet werden.

CNF – Constant Weight Without Fins

Bei der Disziplin CNF ist es das Ziel, eine möglichst große Tiefe nur durch die Schwimmbewegung zu erreichen. Diese ohne die Zuhilfenahme von Flossen oder wie bei FIM, durch ziehen am Seil.

Variable Weight – VWT

Beim Abtauchen nimmt der Taucher zusätzliches Gewicht mit und lässt sich dadurch, ohne Große Kraftanstrengung, in die Tiefe ziehen. Hingegen muss der Rückweg aus eigener Kraft erfolgen, dass kann z.B. FIM oder auch CWT sein

Dry

Nicht alles an Training spielt sich im Wasser ab. Auch außerhalb des Wassers können und müssen wir und vorbereiten und verbessern. Zu den Dry Coachings gehören Sessions zum Druckausgleich (von Frenzel über Mouthfill bis Handsfree) als auch dedizierte Gym-Sessions in denen wir gezielt, zusammen an euren Zielen arbeiten. Auch hier dauert eine Session ca. 90 Minuten.

Druckausgleich – Equalization

Druckausgleich (Equalization) und alles was dazu gehört. Vom Training der Organe und Muskeln hin zu Techniken wie Frenzel, Advanced Frenzel, Sequential Frenzel, Mouthfill und Handsfree. Eine der Grundlagen um tief tauchen zu können.

Gym – Kraft- & Ausdauer-Training

Wer gezielt trainieren möchte, wird um das Fitness Training nicht herumkommen. Sowohl Muskelaufbau, als auch Ausdauer spielen in unserem Sport in große Rolle. Wir zeigen euch wie ihr euch auch ohne Wasser richtig vorbereiten könnt! No Pain, no Gain!