See Training – USZ

Auch für das See Training arbeiten wir mit dem https://www.usz-zuerich.ch zusammen. Der USZ bietet zusammen mit den Kaluna-Freediving- und weiteren Top-Instruktoren im Sommer Training im See an. Dazu treffen wir uns jede Woche Dienstags um 18:30 Uhr am Steinrad Parkplatz in Herrliberg (8704, Seestrasse 60, 8704 Herrliberg). Trainiert wird hauptsächlich CWT – die anderen aufgeführten Disziplinen sind oft nach Absprache möglich.

Schnupper Training

Jeden ersten Dienstag im Monat gibt es ein Probetraining, welches auch allen Neuinteressenten die Chance gibt, reinschnuppern zu können. Wir treffen uns um 18:30 Uhr, es gibt eine Einweisung der Instruktoren und die Aufteilung auf die Bojen. Für die Teilnahme an dem Training gibt es keinerlei Voraussetzungen, jedoch solltet ihr ausgerüstet sein – bitte kontaktiert uns vorher!

Wenn ihr am Probetraining teilgenommen habt, könnt ihr den restlichen Monat weiterhin mit uns kostenlos tranieren bzw. reinschnuppern. Nach Ablauf eine Monats setzen wir eine Mitgliedsschaft voraus. Weitere Infos direkt über https://www.usz-zuerich.ch oder an info@kaluna-freediving.ch.

CWT – Constant Weight

In der Disziplin CWT, dem Tieftauchen mit konstantem Gewicht, mit Flossen, ist es das Ziel möglichst so Tief wie möglich mit einem Atemzug zu tauchen.

FIM – Free Immersion

In der Disziplin Free Immersion zieht sich der Taucher mit seinen Armen am Tauchseil entlang in die Tiefe. Es dürfen keine Flossen verwendet werden.

CNF – Constant Weight Without Fins

Bei der Disziplin CNF ist es das Ziel, eine möglichst große Tiefe nur durch die Schwimmbewegung zu erreichen. Diese ohne die Zuhilfenahme von Flossen oder wie bei FIM, durch ziehen am Seil.

Variable Weight – VWT

Beim Abtauchen nimmt der Taucher zusätzliches Gewicht mit und lässt sich dadurch, ohne Große Kraftanstrengung, in die Tiefe ziehen. Hingegen muss der Rückweg aus eigener Kraft erfolgen, dass kann z.B. FIM oder auch CWT sein